Wofür brauche ich das?


Ein E-Mail in maatoo kann auf verschiedenste Arten versendet werden. Hier erklären wir Ihnen, wie die Versandarten funktionieren.

Um was gehts?


Sie lernen die Versandarten via Kampagnen und Segmente, sowie den Unterschied zwischen einem Transaktions- und einem Marketing-E-Mail kennen.

Komplexität


Anfänger

Vorlagen und Segment E-Mails


Beim Anlegen oder Duplizieren eines E-Mails, werden Sie aufgefordert, zwischen einem Vorlage E-Mail und einem Segment E-Mail auszuwählen. Hier kurz erklärt die Unterschiede:

  • Eine Vorlagen E-Mail wird verwendet, um aus einer Kampagne oder von einem Formular aus versendet zu werden. Den Versandzeitpunkt bestimmt also immer maatoo auf der Basis des Kundenverhaltens.
  • Eine Segment E-Mail ist der klassische Massenversand, ohne weitere Automatisierungen.

Wir bei maatoo verwenden zu 80% immer die Vorlagen E-Mail. Dies aus einem Grund: Keine Marketing Kommunikation sollte durchgeführt werden, ohne dass ein gewünschtes Verhalten des Kunden erzielt wird. Konkret: Auch ein Newsletter sollte zu einem Webseitenbesuch und einer Transaktion folgen. Und damit dieses Verhalten analysiert und bewertet werden kann, muss eine Kampagne für den Versand und das weiterfolgende Tracking verwendet werden.

Transaktion versus Marketing


Innerhalb einer Kampagne kann beim E-Mail Versand zwischen dem Transaktions- oder Marketing-Modus eines E-Mail Versandes gewählt werden. Der Unterschied ist der Folgende:

  • Ein Transaktions-E-Mail dient zur wiederholten Kommunikation mit dem Kunden. Beispiele dafür sind Bestellbestätigungen die nach jeder Bestellung erneut versendet werden. Ein Kontakt kann also ein transaktionales E-Mail mehrfach erhalten.
  • Ein Marketing-E-Mail wird innerhalb einer Kampagne auf jeden Fall pro Kontakt nur einmal versendet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein Kontakt nicht dieselbe Botschaft mehrfach erhält.