Wofür brauche ich das?


Auf Twitter wird viel und oft über Unternehmen oder interessante Themen berichtet. Verpassen Sie keine Konversation und beteiligen Sie sich, dank maatoo, an den Dialogen.

Um was gehts?


Einrichten des Twitter Monitoring in maatoo

Komplexität


Fortgeschritten

Twitter Plugin konfigurieren


Es ist möglich, Twitter Kontakte automatisiert in maatoo anlegen zu lassen, indem das Netzwerk auf Erwähnungen und Hashtags überwacht wird. Dazu muss zuerst einmal das Twitter Plugin konfiguriert werden. Gehen Sie dazu zu der Plugin Seite und autorisieren Sie das Twitter Plugin für Ihren Twitter Account unter https://apps.twitter.com.

Übertragen Sie das auf app.twitter.com generierte Client ID und Secret in die Plugin Konfiguration und authentifizieren Sie maatoo für Ihren Twitter Account.

Twitter Monitoring konfigurieren


Gehen Sie auf Channels – Social Monitoring und erstellen ein neues Monitoring.  Wählen Sie als Überwachungsmethode entweder Twitter Mention oder Twitter Hashtag.

Hashtag

Wählen Sie die Monitoring Methode “Twitter Hashtag” und geben das zu überwachende Hashtag in die Twitter Hashtag Box. Nun werden alle Twitter Nutzer, die den Hashtag verwenden, als Kontakt in maatoo angelegt.

Mentions

Wähle die Monitoring Methode “Twitter Mention” und gebe das zu überwachende Userhandle in die Twitter Mention Box. Nun werden alle Twitter Nutzer die den spezifischen Nutzer erwähnen, verwenden als Kontakt in maatoo angelegt.

Die über das Monitoring erhaltenen Kontakte, können nun via Kampagnen automatisiert auf Twitter angeschrieben werden.